Biografisches

Geboren 1953 in Bern, aufgewachsen bei Langnau im Emmental. Schulen in Langnau und Burgdorf. Studium der Germanistik und Philosophie (Lic.Phil.l) an der Uni Bern.
Verheiratet, zwei Töchter. Von 1981-84 Aufenthalt in New Mexico, USA.
Seit 1984 wohnhaft in Brugg, Kanton Aargau. Ausbildung zur Lehrerin für Bildnerisches Gestalten. Unterricht im Kanton Aargau, an der Oberstufe Klingnau.

 
Künstlerische Arbeit

Die Schwerpunkte meiner künstlerischen Arbeit sind der Tiefdruck und die Malerei. Mich interessiert die Farbe. Wie agieren Farben untereinander und miteinander? Wie schaffen sie Sog und Abwehr, Nähe und Distanz? Wie erzeugen sie Raum? Wann verbinden sie sich, wann streben sie auseinander?

In der Malerei und im Tiefdruck erkunde ich Landschaft als Farbräume. „Landschaft“ ist zuerst Erinnerung, aufgezeichnet in Skizzen, Aquarellen und Fotos. Beim Malen und Tiefdrucken verwandle ich Erinnerung in Farbstruktur und -komposition. Die erinnerte Landschaft ist manchmal erkennbar, oft löst sich die Farbe ganz von ihr und es entstehen abstrakte Bilder.

Meine Arbeiten sind in verschiedenen Galerien und im Kunsthaus Grenchen ausgestellt worden.
Marianne Badertscher, Portrait